Verpackungsfolien

Verpackungsfolie ist als Verpackungsmaterial in nahezu allen Branchen zu finden. Sie zeichnet sich durch außergewöhnliche Vielseitigkeit aus. Die leichtgewichtigen Verpackungsmaterialien schützen das Packgut zuverlässig, ganz gleich, ob es sich um Lebensmittel, technische Geräte oder eine andere Warenkategorie handelt. Im Coplax-Sortiment bieten wir Ihnen diese bewährte Verpackungsvariante in verschiedenen Formen an, beispielsweise als Beutel & Folien. Für spezielle Verpackungszwecke eignen sich Palettenhauben oder Schlauchfolie. Sehen Sie sich in unserem umfangreichen Sortiment um. Es umfasst hochwertiges Verpackungsmaterial für zahlreiche Einsatzbereiche.

Anzeigen als Liste Liste

3 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

3 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Verpackungsfolie: unverzichtbar für Transport und Lagerung

Die unterschiedlichen Arten von Verpackungsfolie haben einen festen Platz in Handwerk, Industrie und Logistik. Diese robusten Folien schützen Güter, die transportiert oder gelagert werden sollen. Dabei haben sie zwei Hauptaufgaben. Waren – ganz gleich welcher Art – sollen unbeschädigt und in einwandfreier Qualität beim Endkunden ankommen. Äußere Einflüsse wie Kälte, Hitze, Feuchtigkeit oder UV-Einstrahlung können sich negativ auf die Güterqualität auswirken. Daher leistet Verpackungsfolie einen Beitrag zur Erhaltung der Produktqualität. Eine ebenso wichtige Aufgabe erfüllen sie im Bereich der Transportsicherheit. Hier geht es nicht nur darum, das Verpackungsgut vor Schäden zu schützen. Schweres Transportgut wie Palettenware oder Maschinen muss zuverlässig gesichert sein, um Schäden in der Umgebung zu vermeiden. Dafür ist eine fachgerechte, professionelle Verpackung mit dem geeigneten Verpackungsmaterial unerlässlich. Die Folien im Coplax-Sortiment helfen Ihnen dabei.

Welche Verpackungsfolien gibt es?

Bestimmte Folientypen eignen sich für viele Zwecke. Einige von ihnen bestehen aus einem Material, andere werden aus verschiedenen Materialien zu einer Verpackungsfolie verarbeitet. Besonders häufig finden Sie folgende Verpackungsfolien:

Kunststofffolien: Für die Herstellung von Industriefolie für Verpackungszwecke eignen sich verschiedene Kunststoffe. Polyethylen (PE) zählt zu den häufig verwendeten. Die Vorzüge des Materials als Verpackungsfolie zeigen sich sowohl bei Verpackung und Transport wie auch bei der Entsorgung. Es ist leicht, anpassungsfähig und unkompliziert zu verarbeiten. Zusätzlich bietet es ausgezeichneten Schutz vor Feuchtigkeit und Beständigkeit gegen viele Chemikalien. Polyethylen wird zudem als Ausgangsmaterial für Kunststofffolien mit speziellen Eigenschaften eingesetzt, beispielsweise Stretch- und Schrumpffolien. Das Material lässt sich recyceln und verbrennt, ohne Giftstoffe freizusetzen.

Verbundfolien: Dieser Folientyp besteht aus mehreren Schichten, die die speziellen Eigenschaften der fertigen Verpackungsfolie bestimmen. Aluminium-Kunststoff-Verbundfolien bieten Ihnen die Schutzwirkungen beider Materialien. Diese hochwirksamen Schutzfolien bilden eine zuverlässige Barriere zwischen Ihren Waren und äußeren Einflüssen. Sie schützen vor Licht, UV-Strahlung, Kontamination und Feuchtigkeit. Sie können durch die Verwendung von Trockenmitteln die Schutzwirkung erhöhen.

Welche Eigenschaften haben die verschiedenen Verpackungsfolien?

Für das Verpacken und Sichern Ihrer Waren finden Sie bei Coplax Verpackungsfolien mit folgenden Eigenschaften:

Kunststofffolien aus Polyethylen: Unsere hochwertige Kunststoff-Verpackungsfolie ist aus LDPE gefertigt. Dabei handelt es sich um eine besonders leichte Variante von Polyethylen mit geringer Dichte. Das sehr flexible Material eignet sich als Verpackungs- und Sperrschichtmaterial für alle Arten von Waren. Es lässt sich problemlos verschweißen. Die Coplax-Folien sind frei von Silikon und Weichmachern.

Verbundfolien: Unsere leistungsfähige Aluminiumverbundfolie eignet sich für den Schutz von Waren unter anspruchsvollen Bedingungen. Daher ist diese Verpackungsfolie eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Waren ins Ausland exportieren oder längerfristig lagern möchten. Die Aluminiumschicht stellt eine wirksame Barriere gegen äußere Einflüsse dar. Sie eignet sich besonders für Güter aus Metallen sowie empfindliche technische Geräte. Den Langzeit-Korrosionsschutz können Sie durch Trockenmittel erhöhen.

Schrumpffolien: Wie unsere Kunststoff-Verpackungsfolie besteht die Coplax-Schrumpffolie aus LDPE. Diese spezielle Variante zieht sich unter Hitzeeinwirkung zusammen. Dadurch passt sie sich optimal an das Verpackungsgut an. Selbst sperrige und unförmige Güter können Sie auf diese Weise transportsicher verpacken. Die Schrumpffolie ist ideal für das Sichern von Palettenladungen. In der Handhabung ist sie unkompliziert und lässt sich mit der Schrumpfpistole verarbeiten.

Verpackungsfolie auswählen: Welche Faktoren sind wichtig?

Beim Kauf von Verpackungsfolie gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Die Qualität spielt eine entscheidende Rolle. Doch das Preis-Leistungs-Verhältnis muss ebenfalls stimmen. Hier gilt es, eine Balance zu finden zwischen dem Kostenaufwand und der Folienqualität. Das muss nicht bedeuten, dass Sie bei der Qualität Abstriche machen. Sinnvoll ist, dass Sie eine Folie auswählen, die genau das leistet, was Sie benötigen. Eine zu geringe Schutzwirkung kann zur Beschädigung Ihrer Waren führen. Ein Zuviel bedeutet zumeist unnötige Kosten. Zudem belastet es die Umwelt. Je weniger Verpackungsfolie nach dem Verbrauch entsorgt oder recycelt werden muss, umso effizienter ist Ihr Verpackungskonzept.

Wie finde ich die richtige Verpackungsfolie für meine Bedürfnisse?

Um die richtige Verpackungsfolie zu kaufen, berücksichtigen Sie bei der Folienauswahl folgende Faktoren:

  • Verpackungsgut: Die Dicke von Transportfolien entscheidet über ihre Biegsamkeit und ihre Reißfestigkeit. Beim Kauf entscheiden Sie, ob Ihnen die Flexibilität wichtiger ist oder ob Sie für Ihre Güter eine besonders stabile Folie benötigen.

  • Lager- und Transportbedingungen: Um effizient zu verpacken, wählen Sie eine Folie aus, die dem erforderlichen Schutzbedarf entspricht. Für eine kurzzeitige Aufbewahrung im eigenen Lager reicht eine sachgemäße, aber einfache Verpackung. Für längere Transportwege empfiehlt sich eine belastbare Folie mit hohem Schutzeffekt. Für die Lagerhaltung kann die Verpackungsfolie transparent sein, damit der Inhalt erkennbar bleibt. Schwarze Verpackungsfolie eignet sich für längere Transporte, da sie den Inhalt vor Blicken Unbefugter schützt.

  • Arbeitsabläufe: Die Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen und Ihre Verpackungsgeräte spielen eine Rolle. Wenn Sie Verpackungsfolie als Rolle kaufen, müssen die Maße zur Größe Ihrer Waren und zu Ihren Geräten passen.

  • Weitere Verpackungsmaterialien: Verpackungsfolie lässt sich als alleinige Verpackung oder zusammen mit anderen Verpackungsmaterialien verwenden. Sie können sie mit anderen Folien, Schachteln oder Paletten nutzen. Entscheidend bei der Auswahl sind das gesamte Verpackungskonzept sowie die gewünschte Schutzwirkung.

Was machen Verpackungsfolien von Coplax so besonders?

Verpackungsfolie von Coplax bietet Ihnen viele Vorteile. Der wichtigste ist die hohe Qualität der Verpackungsmaterialien. Wir stellen bei der Produktion sicher, dass alle Arten von Verpackungsfolie Ihre Waren zuverlässig schützen. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Wir liefern unsere Kunststoff- und Aluminiumverbundfolie in unterschiedlichen Ausführungen. Schicken Sie uns eine Anfrage, wenn Sie eine Verpackungsfolie mit bestimmten Spezifikationen benötigen.

Nicht nur unsere Folien sind etwas Besonderes. Auch als Unternehmen haben wir Ihnen viel zu bieten. Als familiengeführtes Unternehmen blicken wir auf über 65 Jahre Unternehmenstradition zurück. Unser Sortiment besteht bevorzugt aus nachhaltig hergestellten Verpackungsgütern aus der näheren Umgebung. Fachkundige Beratung und günstige Konditionen sind bei uns selbstverständlich.