Trockenmittelbeutel

Verschiedene Arten von Versandgut reagieren empfindlich auf Feuchtigkeit und können auf dem Transportweg Schaden nehmen. Durch eine Trockenmittelpatrone oder einen Trockenmittelbeutel leisten Sie Abhilfe, die aufkommende Feuchtigkeit in Ihren Verpackungen aufzunehmen und einzuschliessen. In dieser Kategorie finden Sie das passende Zubehör für Ihre Branche, wobei Ihnen Coplax gerne mehr zur richtigen Trockenmittelbeutel Verwendung erklärt. Da die richtige Menge an Trockenmittel entscheidend ist, helfen wir Ihnen hier gerne mit unserem Trockenmittelrechner weiter. So können Sie bequem die Menge an Trockenmittelbeuteln berechnen, die Sie für Ihre Zwecke benötigen. Wussten Sie, dasss Trockenmittelbeutel oft mit Silica gel gefüllt sind, einem Trockenmittel, das Feuchtigkeit aus der Luft absorbieren kann? Diese Beutel werden oft in Verpackungen von Produkten wie Elektronik, Medikamenten, Lebensmitteln, Kleidung und anderen empfindlichen Gegenständen verwendet, um sie vor Feuchtigkeitsschäden zu schützen. Silica gel Trockenmittelbeutel verhindern Feuchtigkeitsschäden, indem sie die Luftfeuchtigkeit in der Verpackung reduzieren und so die Haltbarkeit und Qualität der darin enthaltenen Produkte bewahren. Entdecken Sie unsere grosse Auswahl an Trockenmittelbeuteln.

Anzeigen als Liste Liste

3 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

3 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Was genau sind Trockenmittelbeutel?

Als Trockenmittel wird jede Art von Versandzubehör bezeichnet, das Feuchtigkeit aufnimmt und so das weitere Versandgut vor dem Eindringen dieser Feuchtigkeit schützt. Die gängigste Variante sind Trockenmittelbeutel, die mit Silicagel oder Bentonit, also getrockneter Tonerde, gefüllt sind. Die Stoffe sind für Ihre hohe Absorptionsfähigkeit von Feuchtigkeit bekannt.

Beim Versand grösserer Artikel ist die Trockenpatrone eine Alternative. Diese wird in Form einer Hülse in die Verpackung gelegt und kann Feuchtigkeit in einer grösseren Menge absorbieren. Im Falle einfacher Trockenmittelbeutel ist eine präzise Berechnung sinnvoll, wie viele der einzelnen kleinen Beutel für einen sicheren und geschützten Transport ausreichen.

Warum sind Trockenmittelbeutel zum Verpacken so wichtig?

Speziell feinmechanische und elektronische Bauteile reagieren extrem empfindlich auf das Eindringen von Feuchtigkeit. Hierbei muss es sich nicht um eindringendes Wasser handeln. Bereits eine hohe Luftfeuchtigkeit kann die physische Beschaffenheit der Teile beeinflussen. Im Extremfall kommen diese defekt oder beschädigt beim Endkunden an oder werden unbrauchbar, sobald sie erstmals an die Steckdose gebracht werden.

Durch die Nutzung der Trockenmittel wird die Feuchtigkeit vom Trockenmittelbeutel aufgenommen. Die Luftfeuchtigkeit in der Verpackung ist in dem Bereich, in dem Kondensation nicht möglich ist. Das Versandgut bleibt über die gesamte Wegstrecke hinweg trocken und kann in intakter Form an den Kunden versandt werden.

Für welche Produkte empfiehlt sich der Einsatz von Trockenmittelbeutel?

Trockenmittelbeutel sind für alle Artikel aus dem technischen und industriellen Umfeld geeignet, die bereits bei geringsten Mengen an Feuchtigkeit einen Schaden erleiden können. Einige der wichtigsten Produktgruppen dieser Art sind:

  • feinmechanische Bauteile und Endprodukte
  • IT-Komponenten wie Festplatten und Soundkarten
  • elektronische Bauteile aller Art
  • Lebensmittel und chemische Produkte
  • Optische Instrumente

In allen Fällen hängt die Funktionalität und Wertigkeit Ihrer Produkte von einem geschützten Transportweg ab, den Sie durch Trocknungsmittel und die passende Verpackung aus dem Sortiment von Coplax sicherstellen. Beachten Sie: Um ein kontrolliertes Klima im Inneren der Verpackung zu erzeugen, muss das Innere der Verpackung über eine Sperrschicht vom Aussenklima abgegrenzt sein. Sperrschichtfolien wie Aluminiumverbundfolien oder PE-Folien finden Sie ebenfalls im Coplax Shop. Alleine mit dem Zusammenspiel dieser Komponenten stellen Sie sicher, dass eindringendes Wasser und Luftfeuchtigkeit keine Chance haben.

Worauf sollte bei der Auswahl von Trockenmittelbeutel geachtet werden?

Für die Verwendung der kleinen, gefüllten Beutel ist eine korrekte Mengenbestimmung wichtig. Zu wenig Trockenmittel erfüllt nicht den gewünschten Zweck für einen maximalen Schutz vor Feuchtigkeit. Die Verwendung zu vieler Beutel ist hingegen für Ihr Unternehmen nicht wirtschaftlich.

Mit Richtlinien wie der DIN 55474 haben Sie einen klaren Rahmen für die Trockenmittelbeutel Berechnung. Um nicht selbst mühsam die geeignete Menge je nach Art des Versandgutes und Grösse Ihrer Verpackungen zu bestimmen, hilft Ihnen ein Trockenmittelrechner der Coplax Webseite weiter. Nutzen Sie dieses praktische Hilfsmittel und erfahren Sie binnen weniger Sekunden, wie viele Trockenmittelbeutel Sie konkret benötigen.

Mit was sind Trockenmittelbeutel gefüllt?

Trockenmittelbeutel sind oft mit verschiedenen Materialien gefüllt, die Feuchtigkeit absorbieren können, um die Umgebung trocken zu halten. Typische Materialien, die in Trockenmittelbeuteln verwendet werden, sind:

  • Silica gel: Silicagel ist eines der häufigsten Materialien in Trockenmittelbeuteln. Es ist ein synthetisches Material mit hoher Absorptionsfähigkeit für Feuchtigkeit.
  • Tonmineralien: Tonmineralien wie Bentonit können ebenfalls Feuchtigkeit absorbieren und werden manchmal in Trockenmittelbeuteln verwendet.
  • Molekularsieb: Molekularsieb besteht aus porösen Materialien, die Feuchtigkeit absorbieren können, indem sie Wassermoleküle in ihren Poren einfangen.
  • Aktivkohle: Aktivkohle hat auch die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren, obwohl sie oft für die Adsorption von Gasen und Gerüchen verwendet wird.

Die Auswahl des Trockenmittelmaterials hängt oft von den spezifischen Anforderungen und dem Verwendungszweck ab. Entdecken Sie bei uns im Shop eine grosse Auswahl an Trockenmittelbeuteln zu günstigen Preisen.

    Was ist eine Trockenmitteleinheit?

    In der DIN 55474 Norm ist die Einheit der Trockenmittel definiert. Die Trockenmitteleinheit definiert die Aufnahmefähigkeit von Feuchtigkeit eines Trockenmittelbeutels. Diese Definition ist notwendig, da das oft verwendete Bentonit oder Trockenton ein Naturprodukt ist, welches leichten Schwankungen unterworfen ist. Eine Trockenmitteleinheit ist jene Menge Trockenmittel, welche bei 23 °C und 40 % relativer Feuchte mindestens 6 g Feuchtigkeit aufnehmen kann.

    Sind Trockenmittelbeutel giftig?

    Noch immer hält sich der Glaube, dass alle Inhalte moderner Trockenmittelbeutel giftig sind. Diese Annahme wird durch die gängige Beschriftung mit Warnhinweisen wie «do not eat» verstärkt. Dieser Hinweis ist in Pharma und Lebensmittelverpackungen wichtig, damit das Trockenmittel nicht mit dem zum Verzehr geeigneten Produkt verwechselt wird

    Für den größten Teil aller Trocknungsbeutel weltweit gilt jedoch: Die Inhalte sind nicht giftig und ein Verzehr stellt keine unmittelbare Gefahr für Ihre Gesundheit dar. Auch wir von Coplax achten bei unseren Beuteln zum Trocknen natürlich auf Qualität und die Sicherheit unserer Kundinnen und Kunden. Auf Wunsch können wir auch Trockenmittelbeutel mit Lebensmittelzertifikat oder Pharmazulassung liefern.

    Bei Coplax die passenden Trockenmittelbeutel kaufen

    Ob kleinere Trockenmittelbeutel oder eine grössere Trockenmittelpatrone, im Sortiment von Coplax finden Sie alles rund um Verpackungen und Versand. Wir bieten Ihnen Trocknungsmittel in mehreren Dimensionen an, die vom einfachen Paket bis zum grossen Container ihre Zwecke erfüllen. Finden Sie beim jeweiligen Artikel unseres Online-Shops heraus, welche Varianten Sie als Trocknungsbeutel kaufen sollten, um das Risiko von Beschädigungen und Retouren auf ein Minimum zu reduzieren.

    Wie bei allen Produkten senden wir Ihnen Ihre Trockenmittelbeutel und weiteres Zubehör ab einem Warenwert von 400,- CHF versandkostenfrei zu. Da der Bedarf an Trockenmittelbeutel regelmäßig gegeben sein dürfte, werden wir gerne zu einem verlässlichen, dauerhaften Partner für Ihr Business. Für unsere Stammkunden aus dem Geschäftsbereich bieten wir gerne einen Sonderservice an, zu dem natürlich auch reizvolle Rabatte bei Ihren Bestellungen gehören.

    Jetzt Trockenmittel und weiteres Zubehör bei Coplax bestellen

    Vertrauen Sie mit Coplax Verpackungen auf eine Tradition von über 65 Jahren, wenn es um Verpackungen, Versand und Zubehör geht. Auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihre Trockenmittelbeutel auch FDA-konform aus, damit Sie beim Versand von Lebensmitteln alle gesetzlichen Vorgaben erfüllen. Auch andere Arten von Sonderanfertigungen sind denkbar, damit Ihre Trockenbeutel Verwendung exakt Ihrem betrieblichen Bedarf genügt.

    Sollten Sie noch Fragen zu diesem Produkt oder der korrekten Trockenmittelbeutel Berechnung haben, kommen Sie bitte auf uns zu. Die Experten von Coplax beraten Sie umfassend und machen Sie mit weiterem Zubehör vertraut, das neben Beuteln mit Trockenmittel Ihre Logistikabteilung bereichern sollte. Gerne beliefern wir Sie in der gesamten Schweiz sowie in den nahen Regionen des angrenzenden Auslands.

    Greifen Sie noch heute auf unsere Trockenmittelbeutel und weiteres Equipment für einen sicheren und durchdachten Versand zu!