VCI Folien

Luft ist überall – und mit ihr eine gewisse Feuchtigkeit. Während jedoch eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 Prozent für das menschliche Wohlbefinden optimal ist, gilt das für alle Metalle nicht: Bereits ab 40 Prozent setzt Korrosion ein. VCI Folie unterbindet diesen zerstörerischen Prozess. Der VCI Korrosionsschutz entsteht durch spezielle Moleküle, die kontinuierlich durch das Trägermaterial abgegeben werden und den Vorgang der Korrosion unterbinden. VCI Beutel und VCI Papier funktionieren nach dem gleichen Prinzip, VCI Folie bringt jedoch zusätzlich den Vorteil deutlich größerer Flexibilität mit. In unserem Coplax Online-Shop halten wir für Sie VCI Folie in unterschiedlichen Ausführungen und Varianten vorrätig. Sie alle schützen Ihre Metallteile während des Transports oder der Lagerung effektiv vor Rost. Und das mindestens zwei Jahre lang.

Anzeigen als Liste Liste

7 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

7 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Wie genau funktioniert der Korrosionsschutz mit VCI Folie?

VCI ist die Abkürzung von Volatile Corrosion Inhibitor, was übersetzt soviel wie "leicht flüchtige Korrosions-Verhinderer" bedeutet. Diese "Korrosions-Verhinderer" sind besondere, völlig unbedenkliche Moleküle, die von der VCI Folie permanent "ausgedampft" werden – und so im Innern der Verpackung eine Atmosphäre schaffen, die eine Rostbildung nicht mehr möglich macht. Die Inhibitoren lagern sich auf der Metalloberfläche als feuchtigkeitsabweisende Schutzschicht ab und unterbinden die Reaktion mit (Luft-)Feuchtigkeit. Besonderer Vorteil: Die verpackten Metallteile sind nach dem Öffnen sofort einsatzbereit – sie müssen nicht gereinigt werden.

VCI Folie für die gängigsten Anwendungen von Coplax

In unserem Coplax Online-Shop finden Sie qualitativ hochwertige VCI Folie für alle metallischen Produkte, die temporär vor Korrosion geschützt werden sollen, beispielsweise Bauteile aus dem Getriebe- und Motorenbereich oder aus dem Maschinenbau.

VCI Folien von Coplax sind grundsätzlich mit einem Multimetallschutz ausgerüstet, sie eignen sich daher sowohl für Eisenmetalle, Stahl und Aluminium als auch für Buntmetalle, Kupfer und Messing.

  • Die Halbschlauchfolie Cortec VCI-126 ist eine perfekte Korrosionsschutz-Folie für alle Exportverpackungen und auch als Kisteneinlage absolut zuverlässig. Sie kann rationell und schnell gehandhabt werden und lässt sich zudem hervorragend schweissen. Sie können zwischen vier verschiedenen Breiten und jeweils der Variante mit einseitig oder beidseitig aufgebrachtem Wirkstoff wählen.

  • Die Schlauchfolie Cortec VCI-126 eignet sich als Schutz für unterschiedlich grosse Produkte. Die VCI Folie kann geschweisst, geklebt oder geheftet werden, um das je benötigte Mass für Stangenmaterial oder Kleinteile zu erhalten. Der Wirkstoff wird grundsätzlich auf beiden Seiten integriert.

  • Konfektionierte Palettenhauben schützen Europaletten nicht nur vor Korrosion, sondern gleichzeitig auch vor Schmutz und Nässe. Wählen Sie aus vier verschiedenen Abmessungen, jeweils mit Seitenfalz.

  • Die Luftpolsterfolie Cortec VCI-126 vereint den Schutz vor Korrosion mit der Polsterung gegen Stösse und Schläge. So erreicht Ihr Transportgut in stets einwandfreiem Zustand seine Zieladresse. Der spezielle Vorteil von VCI Folie – die Bildung einer korrosionshemmenden Atmosphäre bei gleichzeitiger, grösstmöglicher Flexibilität – stellt seine Überlegenheit bei Luftpolsterfolie besonders unter Beweis: Die "Anti-Rost-Moleküle" erreichen auch kleinste und schwer zugängliche Stellen, auf denen die Folie nicht direkt aufliegt.

Das Coplax-Qualitäts-Versprechen: Darauf können Sie sich verlassen

Aus der Erfahrung eines familiengeführten Unternehmens mit 65-jähriger Geschichte wissen wir, dass nur höchste Ansprüche an die Qualität der Produkte und eine kompromisslose Zuverlässigkeit bei der Lieferung, langfristig am Markt Bestand haben. Unsere VCI Folie unterliegt strengen Qualitätsstandards, auf die Sie sich stets verlassen können. Coplax ist für sein Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 zertifiziert und lebt tagtäglich eine Firmenphilosophie, bei der unsere Kunden jederzeit im Zentrum all unserer Bemühungen stehen. Gerne helfen wir Ihnen bei speziellen Anliegen oder Fragen – kontaktieren Sie uns einfach.

Anwendungshinweise: So erzielen Sie mit VCI Folie eine optimale Wirkung

Obwohl VCI Folie recht einfach zu handhaben ist, sollten Sie einige Dinge beachten, um einen tatsächlich optimalen Korrosionsschutz zu gewährleisten. Dazu gehört unter anderem, dass die Folie stets in der Originalverpackung gelagert werden sollte. Unter normalen Lagerbedingungen hat VCI Folie so eine Haltbarkeit von rund fünf Jahren. Zu verpackende Teile und VCI Folie sollten nach Möglichkeit die gleiche Temperatur haben, um der Bildung von Kondenswasser vorzubeugen. Tragen Sie bitte beim Verpacken Handschuhe. Dies vorrangig deshalb, um keinen Handschweiss auf den Metallteilen zu hinterlassen. Verschliessen Sie die Verpackung nach Möglichkeit luftdicht. Ein kurzzeitiges Öffnen, wie es beispielsweise beim Zoll geschehen kann, verursacht hingegen keine Probleme: Der Korrosionsschutz baut sich nach dem Wiederverschluss vollumfänglich wieder auf.

Erfordert der Einsatz von VCI Folie spezielle Sicherheitsmaßnahmen?

Nein, beim Einsatz von VCI Folie müssen keinen besonderen Arbeitsschutz- oder sonstigen Sicherheitsmassnahmen gewährleistet sein. Der Korrosionsschutz überzeugt nicht nur durch seine effektive Wirkung und belastbare Robustheit, er ist ausserdem gesundheitlich völlig unbedenklich. VCI Folie riecht nicht und wirkt nicht toxisch. Es besteht keinerlei Gefahr bei Hautkontakt oder durch Inhalation. Die Folie lässt sich zudem problemlos recyceln und fügt insofern auch der Umwelt keinen Schaden zu. Ein Hinweis gleichwohl: Nach längerer Zwischenlagerung empfiehlt es sich, die Aussenlagen zu entfernen, weil diese in ihrer Wirksamkeit eingeschränkt sein könnten.

VCI Folie von Coplax: Wirksamer Korrosionsschutz, ganz einfach und schnell

Mit unserem gut aufgestellten Sortiment an VCI Folien schützen Sie alle FE- und NE-Metalle effektiv vor Korrosion – ganz gleich, ob Sie diese verschicken oder lagern möchten. In unserem Coplax Online-Shop erhalten Sie nicht nur ausschliesslich geprüfte Qualitätsware, sondern auch eine Dienstleistung, die wir ganz klassisch verstehen: Als Dienst und Leistung. Wir liefern Ihre VCI Folie schnell und zuverlässig, für Grosskunden gerne auch zu vergünstigten Preisen. Haben Sie Fragen, benötigen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns. Unsere fachkundigen Mitarbeiter beraten Sie gerne.


FAQs

Frage: Wie funktioniert VCI Folie, um Korrosion bei Metallen zu verhindern?

Antwort: VCI Folie gibt unschädliche Moleküle ab, die eine korrosionshemmende Atmosphäre in der Verpackung erzeugen. Diese Moleküle lagern sich auf der Metalloberfläche ab und verhindern die Reaktion mit Feuchtigkeit.



Frage: Ist VCI Folie von Coplax für verschiedene Metallarten geeignet?

Antwort: Ja, Coplax VCI Folien sind mit einem Multimetallschutz ausgestattet und eignen sich für Eisenmetalle, Stahl, Aluminium, Buntmetalle wie Kupfer und Messing.



Frage: Welche Qualitätsstandards erfüllt die VCI Folie von Coplax?

Antwort: Die Coplax VCI Folie unterliegt strengen Qualitätsstandards und ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert, um höchste Qualität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.



Frage: Wie kann die Schlauchfolie Cortec VCI-126 für unterschiedlich grosse Produkte genutzt werden?

Antwort: Die Schlauchfolie kann geschweisst, geklebt oder geheftet werden, um individuelle Masse für Stangenmaterial oder Kleinteile zu erhalten. Der Wirkstoff ist auf beiden Seiten integriert.


Frage: Kann die Verpackung mit VCI Folie nach kurzzeitigem Öffnen erneut luftdicht verschlossen werden?

Antwort: Ja, ein kurzzeitiges Öffnen, wie es beim Zoll vorkommen kann, verursacht keine Probleme. Der Korrosionsschutz baut sich nach dem Wiederverschluss vollständig wieder auf.